Prosecco zu Gamberoni al tegamino


Ein Cüpli Prosecco zum Apéro? Klassisch. Und vielleicht etwas gar vorhersehbar. Was, wenn der italienische Schäumer noch viel mehr Talente hat?

Gamberoni al tegamino, Riesencrevetten im Pfännchen, sind der Publikumsliebling der Santa Lucia Oerlikon in Zürichs belebtem Norden. Goldbraun, knoblauchduftig und mit feiner Peperoncini-Note kommt der mediterrane Klassiker daher und verbreitet Sommerstimmung all’italiano. Klassischerweise würde man dazu einen trockenen Weisswein trinken. Heute haben wir einen anderen Tipp für Sie: Versuchen Sie es mit Prosecco!

Der italienische Schäumer ist der Geheimtipp unter den Speisebegleitern. Der Trick: Man wähle ihn in der Version «brut». Diese enthält weniger als 12 Gramm Restzucker und kommt herrlich knackig daher. Achtung, lassen Sie sich nicht verwirren: Es existiert auch eine Kategorie namens «extra dry». Dem Namen zum Trotz handelt es sich jedoch um eine süssliche Version – ebenfalls fein, aber eher zum Apéro oder zum Dessert.

Zu Gamberoni al tegamino ist Prosecco in der Brut-Version wie gemacht. Sein kräftiges Prickeln hält mit den Röstaromen der gebratenen Krustentiere mühelos mit. Und seine diskrete, unaufdringliche Süsse harmoniert wunderbar mit dem ebenfalls leicht süsslichen Crevettenfleisch. Eine herrliche Erfrischung an einem warmen Sommertag – und eine originelle Abwechslung für Geniesser.

«Zu Gamberoni al tegamino geniesse ich am liebsten einen prickelnden Schaumwein. Wobei: Auch ein Weisswein oder ein Rosé geizt hier nicht mit seinen Reizen ...»

Davide Te Nuzzo
Kundenberatung Graubünden/Rheintal/Liechtenstein

Prickelnder Prosecco

«Die beschwingte Wahl zu feinem Meeresgetier! Ein typischer Prosecco: elegant mit dem Duft von Apfel und Birnen. Ein Brut, der nicht allzu trocken ausfällt.»

Kraftvoller Sizilianer

«Zu Spezialitäten aus dem Meer passt dieser weisse Sizilianer gnadenlos gut. Der ‹Leone› duftet nach weissem Pfirsich und Pink Grapefruit. Im Gaumen herrlich frisch und saftig.»

Erfrischender Sarde

«Jeder Schluck wie ein Ferientag! Die rosarot funkelnde Cuvée überzeugt mit ihrer eleganten und saftigen Säure und einer wunderbaren Frische im Abgang – perfetto zu Gamberoni!»

Menü