Die blaue Traube Primitivo ist im Süden Italiens zu HauseDie blaue Traube Primitivo ist im Süden Italiens zu Hause

Süditalienischer Verführer

Der Name Primitivo kommt vom lateinischen Wort «primativus», der Erstreifende. Die Sorte ist der Verkaufsschlager der süditalienischen Region Apulien. Was nur wenige Menschen wissen: Ursprünglich stammt die Traube aus Kroatien. Und: Sie ist identisch mit dem kalifornischen Zinfandel!

Wo sie wächst:

Wie sie schmeckt:

  • füllig und würzig mit überschwänglichen Aromen von Beeren und Feige

Wozu sie passt:

  • zu Hackfleisch: Lasagne, Polpette, Spaghetti alla bolognese ...
  • zu Auberginengerichten wie Melanzana alla parmigiana
  • zu scharfer Pasta wie Arrabiata oder Puttanesca
  • herrlich unkompliziert zu Pizza
  • ... und perfekt zu Hamburger!
Menü