Dame dekantiert einen Wein aus der Tenuta VallocaiaDame dekantiert einen Wein aus der Tenuta Vallocaia

Alter Wein: Dekantieren. Junger Wein: Karaffieren.


Beim Dekantieren wird gereifter Wein sorgfältig in eine Karaffe umgefüllt, damit das Depot nicht ins Glas gelangt. Junger Wein gewinnt an Sauerstoff und damit an Aromatik, wenn Sie ihn karaffieren. Wir zeigen Ihnen, wies geht.

Vielleicht haben Sie eine schöne Glaskaraffe zu Hause? Verwenden Sie sie! Denn sowohl alte, gereifte Weine als auch junge Weine lassen sich darin wunderbar präsentieren.

Dekantieren

Das Umfüllen älterer Jahrgänge nennt man dekantieren. Das Depot, das sich bei gelagerten Weinen am Flaschenboden absetzt, ist ungeniessbar. Um zu vermeiden, dass das Flaschendepot beim Einschenken ins Glas gelangt, werden diese Weine dekantiert, also sorgfältig umgefüllt. Dafür brauchen Sie eine eher kleinere Karaffe mit einer geringen Oberfläche. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Zünden Sie eine kleine Kerze an.
  2. Nehmen Sie die Karaffe in die eine Hand, den Wein in die andere Hand und halten Sie beim Umfüllen die Weinflasche über die Kerze, damit Sie das Depot besser sehen können.
  3. Füllen Sie nun den Wein sorgfältig (!) in die Karaffe um. Achten Sie darauf, dass der Wein nicht auf den Karaffenboden «plätschert», sondern sanft am Hals entlang ins Gefäss läuft.
  4. Sobald das Depot vor dem Flaschenhals liegt: stoppen!
  5. Lassen Sie den Wein nicht mehr zu lange in der Karaffe ruhen und geniessen Sie ihn zeitnah

Karaffieren

Für junge Weine brauchen Sie eine möglichst grosse Karaffe, die dem Wein eine grosszügige Oberfläche bietet. Beim Karaffieren wollen Sie dem Wein möglichst viel Luft zufügen; so entfaltet sich die Aromatik besser. Leeren Sie den Wein schwungvoll in die Karaffe, damit sich viele Luftbläschen bilden und der edle Tropfen aufschäumt. Lassen Sie den umgefüllten Wein ruhig noch ein bisschen «an der Luft» stehen …



Noch mehr Weinwissen


Mythen aus der Welt des Weins

Löffel in der angebrochenen Champagnerflasche? Wir haben eine bessere Idee …

Die richtige Temperatur

Wie kühl trinkt man Wein? Unsere Weinprofis verraten es Ihnen.

Diam-Korken

Mit dem innovativen Diam-Korken sind «Zapfenweine» passé.

Menü