Schriftzug «Easy drinking» Schriftzug «Easy drinking»

Ist Easy drinking nicht das beste Drinking? Fünf leichte, herrlich unkomplizierte Rote für jeden Tag.



Saft, Saft, Saft

Was die Italiener schon lange verstanden haben: Wein muss zum Essen passen. Auftritt Sangiovese: Keiner passt besser zu italienischen Lieblingsgerichten wie Pizza, Pasta oder Risotto. Der Pèppoli umgarnt sie mit verführerischer Beerenfrucht, saftiger Säure und geschmeidigem Tannin. Kein Wunder, trinken die Toskaner jeden Tag Wein …

Ohne Allüren

Dafür, dass die Cotarella-Brüder als Superstars der Weinszene gelten, sind sie wohltuend am Boden geblieben. Genau wie der Merlot Sodale von ihrem Familienweingut im Lazio. Rote Frucht, süsse Gewürze, ein Hauch Vanille, rund und harmonisch, wunderbar lang. Ganz viel Klasse und null Attitüde machen ihn so liebenswert.

Zum Feiern

Der Name verrät’s: Der Trentanni ist ein Jubiläumswein zum 30. Geburtstag des Weinguts. Tatsächlich lässt es sich mit diesem Tropfen prächtig feiern: Er paart die Eleganz eines Festtagsweins mit dem Charme eines Crowd-pleasers. Kirsche, Zwetschge, warme Gewürze, ätherische Noten, satt und dicht gewoben. Köstlich.

Potpourri

Ein Kunterbunt an Rebsorten steckt in diesem Wein, und irgendwie fügen sie sich zu einem perfekten fröhlichen Ganzen. Deshalb heisst der Tropfen wohl Il Bacialé, piemontesisch für «Der Heiratsvermittler». Dunkle Kirsche, Zartbitterschokolade, samtiges Tannin, wunderbar zu Pasta mit stundenlang geköcheltem Ragù.

Erfrischend

Leichte 13,5 Volumenprozent bringt dieser Sizilianer auf die Waage, wohltuend weniger als die meisten seiner Brüder. An Aroma mangelt es indes nicht. Reif und rotbeerig in der Nase, kraftvoll und doch frisch im Gaumen, man schmeckt die Sonne des Südens auf schönste Weise. Ein Wein für Freunde und eine sorglose Sommergrillade.

Menü