Junger Herr schenkt einem Gast ein Glas Weisswein ein in der Vinoteca BernJunger Herr schenkt einem Gast ein Glas Weisswein ein in der Vinoteca Bern

Weinöffnen ganz easy mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung


Wein öffnen ist keine Hexerei! Schon gar nicht mit den Tipps unserer Weinexperten. Folgen Sie ihnen einfach Schritt für Schritt.

Das Wichtigste überhaupt: der Flaschenöffner. Wählen Sie ein handliches Modell, das am besten auch gleich ein kleines Messer für die Kapselfolie hat. Und so geht's:

  1. Kapselfolie entfernen
    Setzen Sie den Schnitt unterhalb des Randes am Flaschenhals an.
  2. Korken entfernen
    Setzen Sie die Spitze der Spindel in der Mitte des Korkens an und drehen Sie sie sorgfältig ein. Wenn die Spindel vollständig eingedreht ist, heben Sie den Korken mit dem seitlichen, zweistufigen Hebel heraus.
  3. Riechen Sie am Zapfen
    Riecht der Zapfen angenehm oder lassen sich bereits mögliche Korkfehler erahnen?
  4. Schenken Sie einen kleinen Schluck ein
    Schwenken Sie sachte das Glas und lassen Sie Ihren Gast den Wein verkosten – oder übernehmen Sie diese wichtige Aufgabe gleich selber.
  5. Salute!


Und noch ein Hinweis zur richtigen Serviertemperatur für Wein:

  • Weissweine mit Eichennote und mittlerem/vollem Körper
    leicht gekühlt, 10 bis 13 °C
  • Weissweine mit schlankem/mittlerem Körper
    gekühlt, 7 bis 10 °C
  • Süssweine
    gut gekühlt, 6 bis 8 °C
  • Schaumweine
    gut gekühlt, 6 bis 8 °C
  • leichte Rotweine
    leicht gekühlt, 13°C
  • Rotweine mit mittlerem/vollem Körper
    «Zimmertemperatur», 15 bis 18 °C


Noch mehr Weinwissen


Mythen aus der Welt des Weins

Löffel in der angebrochenen Champagnerflasche? Wir haben eine bessere Idee …

Die richtige Temperatur

Wie kühl trinkt man Wein? Unsere Weinprofis verraten es Ihnen.

Diam-Korken

Mit dem innovativen Diam-Korken sind «Zapfenweine» passé.

Menü