Top-Weine zu Costoletta di vitello alla salvia


Steigen Sie tief in Ihren Weinkeller hinab und holen Sie die alten Schätzchen hervor!

Sie haben gereifte Italiener im Keller? Jetzt ist der Moment, sie zu öffnen. Zum Kalbskotelett mit Salbei, das von kräftigen Röstaromen und würzigen Kräuternoten geprägt ist. Es verlangt nach einem Roten mit Kraft und Struktur. Gleichzeitig aber haben wir es mit Kalbfleisch zu tun – einem hellen Fleisch mit eher zartem Geschmack und feiner Beschaffenheit. Ein Tropfen mit allzu viel Gerbstoff würde das delikate Aroma erdrücken.

Die perfekte Lösung: ein Rotwein mit Körper und Tannin, der aber gewissermassen schon altersmilde geworden ist. Mit der Reife werden die Gerbstoffe weicher, der Wein wird mürbe, er unterstützt das kräuterwürzige Kalbfleisch mit seinem reichen Bouquet, überwältigt es jedoch nicht.

Welche Tropfen wir Ihnen ans Herz legen? Einen reifen Chianti classico etwa, einen Supertoskaner aus internationalen Sorten wie Merlot oder Cabernet Sauvignon oder auch einen Barolo mit sechs bis acht Jährchen Reife. Das Kalb wird es Ihnen danken.

«Zu Costoletta di vitello alla salvia lege ich Ihnen drei wunderbare Weine aus Italien ans Herz.»

Rosarino Serratore
Kundenberater Region Ostschweiz

Edler Toskaner

«Dieser Rote ist quasi der kleine Bruder der legendären Supertoskaner Sassicaia und Guidalberto. Mit seinen geschmeidigen Tanninen, dunklen Fruchtaromen und delikaten Röstnoten ist er perfekt zum Kalbskotelett.»

Würziger Sizilianer

«Ein saftiger Tropfen mit satten Aromen von roten Früchten, vor allem Kirsche. Charmant leichtfüssig und lebendig. Dazu eine schöne Würzigkeit, welche gut mit dem Salbei harmoniert. Immer eine gute Wahl!»

Aromatischer Toskaner

«Ein absoluter Publikumsliebling! Saftige Fleischstücke wie ein Kotelett begleitet dieser Rote hervorragend. Aromen von Brombeeren und Cassis, dazu warme Gewürznoten und perfekt eingebundene Tannine. Ein Genuss durch und durch!»

Menü