Veneto

Produktives Venezien

Lauter alte Bekannte: Prosecco, Soave, Valpolicella, Amarone – sie alle haben ihre Heimat in Venetien.

Unsere Produzenten

  • Ca' la Bionda Veneto Italia

    Ca' La Bionda

    Aristokratische Amarone mit Temperament.

    weiter lesen
  • Col de'Salici Veneto Italia

    Col de'Salici

    Prickelnde Prosecchi aus dem berühmten Valdobbiadene.

    weiter lesen
  • Masi Agricola Veneto Italia

    Masi Agricola

    Die vornehmen Weine von Mister Amarone.

    weiter lesen
  • Masi - Serego Alighieri Veneto Italia

    Masi
    Serego Alighieri

    Masis Kooperation mit den Erben von Dante.

    weiter lesen
  • Merotto

    Merotto

    Spitzenbetrieb im Valdobbiadene: Handwerk nach alter Tradition.

    weiter lesen
  • Ein zugegeben etwas zweifelhafter Rekord: Venetien ist das produktivste Weingebiet Italiens. Die Region im Nordosten des Stiefels umfasst 75'000 Hektar Rebfläche und erzeugt die grösste Weinmenge des Landes. Auch die Hektarerträge sind oft nicht gerade niedrig.

    Die besten Lagen des Prosecco
    Dies liegt zu einem grossen Teil am ungeheuren Erfolg des Pinot Grigio rund um den Erdball. Venetien ist das Epizentrum der Produktion dieser Traube. Der Löwenanteil wird in die USA und nach Grossbritannien exportiert, wo man die Sorte liebevoll «Greej» nennt.

    Der zweite Bestseller aus Venetien heisst Prosecco. 150 Millionen Flaschen dieses Schäumers aus der Glera-Trauben werden jährlich produziert. In der Masse findet sich durchaus Klasse: Die besten Exemplare stammen aus Congeliano Valdobbiadene und dort wiederum aus den steilen Hängen von Cartizze, wo die Reben besonders viel Sonne geniessen.

    Und das ist immer noch nicht alles: die frisch-fruchtigen Weissweine Soave und Bianco di Custoza, beide meist aus Trebbiano und Garganega gekeltert, sowie die süffigen Rotweine Valpolicella und Bardolino aus den Rebsorten Corvina, Rondinella und Molinara – sie alle haben ihren Ursprung in Venetien mit seinen weitläufigen Rebbergen zwischen Verona und Gardasee.

    Weinmonument Amarone
    Star des oberen Qualitätssegments ist der Amarone. Er wird aus getrockneten Trauben gekeltert. Dieser Methode verdankt er seine Opulenz, seine üppige Fruchtsüsse und den hohen Alkoholgehalt von bis zu 17 Volumenprozent. Er entsteht aus denselben Rebsorten wie Valpolicella und Bardolino. Innovative Erzeuger, allen voran das Traditionshaus Masi, haben zudem vergessene Sorten wie Oseleta oder Corbinone wiederbelebt.

    Masi hat auch die sogenannte Ripasso-Technik entwickelt. Dafür wird junger Rotwein mit ganzen, angetrockneten Trauben vermählt und ein zweites Mal vergoren. Das Resultat: ein intensiv fruchtiger und würziger Tropfen, welcher doch schlank und trinkig bleibt. Eine süsse Spezialität Venetiens ist der Recioto. Er existiert in Rot und Weiss.

    Küchenklassiker aus «Harry’s Bar»
    Welche Sehenswürdigkeiten es in Venetien gibt? Wo fangen wir an: bei der Opernkapitale Verona, dem Karneval von Venedig, der Universitätsstadt Padua...? Im Veneto stehen ausserdem die schönsten Villen des Renaissance-Architekten Andrea Palladio, und die Hügel des Prosecco-Gebiets lassen die Herzen von Naturfreunden höherschlagen.

    Die Delikatessen der Region reichen von Fegato alla veneziana, geschnetzelter Kalbsleber, über Risi e bisi, Reis mit zarten jungen Erbsen, bis zum roten Radicchio aus Treviso. Zwei weltberühmte Gerichte wurden in «Harry’s Bar» in Venedig erfunden: Carpaccio Cipriani, hauchdünn geschnittenes Rindfleisch mit einer delikaten Sauce, sowie der Bellini, ein Cocktail aus Prosecco und frischem Pfirsichmark. Und machen Sie es in der Lagunenstadt unbedingt wie die Einheimischen: Am Morgen gegen elf trifft man sich mit Freunden in einer Bar und trinkt «un’ombra» – einen «Schatten» in Form eines Gläschens Weisswein.

    DOCG-Gebiete in Venezien
    Amarone della Valpolicella, Bagnoli Friularo oder Friularo di Bagnoli, Bardolino Superiore, Colli di Conegliano, Colli Euganei Fior d’Arancio oder Fior d’Arancio Colli Euganei, Lison, Montello Rosso oder Montello, Piave Malanotte oder Malanotte del Piave, Colli Asolani-Prosecco oder Asolo-Prosecco, Conegliano Valdobbiadene-Prosecco oder Conegliano-Prosecco oder Valdobbiadene Prosecco, Recioto della Valpolicella, Recioto di Gambellara, Recioto di Soave, Soave Superiore.

    DOC-Gebiete in Venezien
    Arcole, Bagnoli di Sopra oder Bagnoli, Bardolino, Bianco di Custoza oder Custoza, Breganze, Colli Berici, Colli Euganei, Corti Benedettine del Padovano, Gambellara, Garda, Lessini Durello oder Durello Lessini, Lison-Pramaggiore, Lugana, Merlara, Montello – Colli Asolani, Monti Lessini, Piave, Prosecco, Riviera del Brenta, San Martino della Battaglia, Soave, Valdadige oder Etschtaler, Valdadige Terradeiforti oder Terradeiforti, Valpolicella, Valpolicella Ripasso, Venezia, Vicenza, Vigneti della Serenissima oder Serenissima.

    Wichtige Erzeuger
    Anselmi, Ca' La Bionda, Col de'Salici, Masi Agricola, Masi – Serego Alighieri, Merotto, Pieropan

    Rudolf Bindella Weinbau-Weinhandel AG
    Hönggerstrasse 115 8037 Zürich T +41 44 276 62 62F +41 44 271 04 49wein@bindella.chbindella.ch