Diese Seite unterstützt Ihren Webbrowser (Internet Explorer) nicht. Für mehr Sicherheit und Geschwindigkeit wechseln Sie bitte zu einem aktuellen Browser.

Jetzt aktualisieren

Unsere Ristoranti servieren zum 14. Februar eine Extraportion «Amore» – nicht nur für Frischverliebte, dafür garantiert frisch.


Wir gönnen allen, die im siebten Himmel schweben, das Kribbeln im Bauch von Herzen. Aber gönnen Sie Ihrem Bauch doch trotzdem etwas Herzhaftes! Denn Liebe, besagt das Sprichwort, gehe durch den Magen. Liebend gern beweisen wir dies in unseren Ristoranti.

Zelebrieren Sie den Valentinstag mit uns! Sie mit Herzenslust kulinarisch zu verwöhnen, ist unsere Leidenschaft und unser Anspruch – täglich. Von der zuvorkommenden Begrüssung über die sorgfältige Weinauswahl bis zu hausgemachten Cantucci neben dem finalen Espresso.

Feurige Verlockungen
Zum Valentinstag am 14. Februar dürfen sich alle mit einem Flair für Romantik auf liebreizende Überraschungen freuen. Statt zu zweit wie im Trickfilmklassiker «Susi und Strolch» einen Teller Spaghetti zu teilen, legen wir Ihnen beispielsweise den Dessertwagen im National ans Herz! Cupido fährt ihn reich beladen, mit über 20 unwiderstehlichen Verführungen vor. Einen Flügelschlag weiter, im Herzen der Winterthurer Altstadt, wartet die Cantinetta Bindella mit einem eigens für Pärchen kreierten Mehrgänger auf.

In der Schaffhauser Gerberstube zündet das Geschmacksempfinden schon beim mit Granatapfel- und Kürbiskernen veredelten Cicorino bianco mit geräucherter Entenbrust. Und geradezu elektrisierend springt der Funke in der Trattoria Sempre im Zürcher Niederdorf – beim stimmungsvollem Kerzenlicht.
Eine lieblich-süsse Symphonie spielt während des Valentins-Dinners im Berner Verdi – spätestens mit dem lauwarmen, von Himbeersorbet begleiteten Schokoladenküchlein zum Ausklang. Den himbeerigen Trumpf spielen die Küchenmagier des Kornhauskellers mit einem Cheesecake aus. Hoffentlich haben Sie für diesen noch Kapazität, nach der raffinierten Vorspeise sowie den Kalbsinvoltini zum Hauptgang …

Falls die Bundesstadt jedoch ausserhalb Ihres Radius liegt – in Fribourg lockt das Ristorante Bindella, in Thun das Waisenhaus mit Menüvorschlägen zum Verlieben!

Michaelangelo in Valentinsform
In den Santa Lucias von Zürich bis Schaffhausen liegt am 14. Februar nicht nur wegen des Buchenholzofens ein Knistern in der Luft: Der Publikumsliebling unter den Pizze, die Michaelangelo, formen wir zur herzigen San-Valentino-Edition! Naschkatzen wählen zum Finale das dazu passende Törtchen – und vielleicht einen prickelnden Prosecco rosé?

Jenen, welche die Zweisamkeit bevorzugt im heimischen Rahmen zelebrieren, bringen unsere Kuriere von a casa mia diese beiden (und viele anderen) kulinarischen Kunstwerke selbstverständlich an die Haustür – zackig und zielsicher wie die Pfeile Amors.

> Übersicht Ristoranti