In Märkten mit intensivem Wettbewerb.
Können sich Unternehmungen am ehesten profilieren.
Über die Pflege des Details.
Mit Achtsamkeit, Feingefühl und Kreativität.
Vor allem im zwischenmenschlichen Austausch.

Treffend dazu Johann Wolfgang von Goethe:
«Willst Du Dich am Ganzen erquicken,
musst Du das Ganze im Kleinsten erblicken.»

Sorgfältige Detailpflege verleiht einer Unternehmung.
Ein einzig-ART-iges Erscheinungsbild.
Beispiele aus unserer Gastronomie:
Herzliche Begrüssung, Platzierung und Verabschiedung der Gäste.
Für den Gast ist uns nichts zu viel.
Den Damen aus dem Mantel helfen.
Betreuung der Kinder auf Augenhöhe.
Achtsames Zu-Hören, nicht unterbrechen.
Augenkontakt mit den Gästen.
Den Gast in Ruhe lassen.
Reklamationen höflich und grosszügig erledigen.
Kaltgepresstes Olivenöl auf den Tischen.
Stoffservietten.
Kerzenlicht.
Sanfte Harmonie der Beleuchtung.
Tische und Stühle wackeln nicht …

Wir danken allen Mitarbeitenden.
Welche die Detailpflege mittragen.

la vita è bella

Rudi Bindella – Sohn und Vater
article image

Rudi Bindella und Rudi Bindella jr.