Italien, Venetien
main-image

Campo Casalvegri – Valpolicella classico superiore doc, Ca’ La Bionda

Rotweine

70 % Corvina, 10 % Rondinella, 10 % Corvinone, 10 % Molinara

13.5

1 | Holzkiste

Verfügbar

CHF92.00
Verfügbar
SKU
2235415008
- +
Degustationsnotizen
Ein grosser Wein mit viel Kraft und Finesse! Kräftiges Rubin. In der Nase ausgesprochen würzig und fein. Dunkle Kirschen, warmwürzige Noten, etwas Tabak und Süssholz. Unaufdringlich und trotzdem unglaublich lange am Gaumen. Ein Erlebnis der besonderen Art.
Fakten
2235415008 fruchtig, würzig, Holz sehr kräftig, komplex, trocken Fleisch, Wild mehr als 24 Monate im Holz, nur im Holzfass 6 bis 10 Jahre Naturkorken
Empfehlung
Zum Rindsvoressen mit Polenta. Oder auch rassige Lasagne.
Vinifikation
Die erste Abfüllung eines «Decennale» (10-jähriges Jubiläum) mit dem Jahrgang 2001 war eher ein Zufall als ein geplantes Vorhaben von Alessandro Castellani. Damals waren seine Weine noch weniger bekannt und begehrt, und er hatte einen Überschuss an noch nicht abgefülltem Valpolicella Classico im Keller. Er fand dafür kurzfristig keinen Käufer, und wollte den sehr guten Wein nicht einfach als anonymer Offenwein einem Grossisten verkaufen. Alessandro beobachtete, dass sich der Wein in dem grossen Holzfass sehr gut entwickelte und belschoss schliesslich, den Valpolicella für insgesamt zehn Jahre im Fass reifen zu lassen. Diese Idee war nicht ganz ungewöhnlich, denn auch Quintarelli lässt seinen Valpolicella regelmässig viele Jahr im Fass reifen. Der Jahrgang 2001 gelangte somit im Jahr 2011 in den Verkauf. Danach wurde der «Decennale» mit den Jahrgängen 2008 und 2010 produziert.
Weingut Ca’ La Bionda
Kundenbewertungen (1)
5
Bewertung:
100% of 100
Menü