Rezept für 4 Personen:

Zutaten

  • 320 g Risottoreis
  • 30 g Zwiebeln, gehackt
  • 8 g Trüffel, frisch (schwarz oder weiss)
  • 5 dl Weisswein, trocken
  • 1,25 l Fleischbrühe, warm
  • 60 g Parmesan, gerieben
  • 40 g Butter
  • Salz

Zubereitung

  • Einen Kaffeelöffel Butter zur Seite stellen. Restliche Butter in einem grossen Topf schmelzen und aufschäumen lassen. Risottoreis und Zwiebeln hinzufügen, kurz andünsten. Mit Weisswein ablöschen und einen Teil der warmen Fleischbrühe dazugiessen. Wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, unter ständigem Rühren portionsweise die restliche Fleischbrühe angiessen. Der Risotto sollte noch bissfest sein. Garzeit circa 16 Minuten. Mit Salz abschmecken.
  • Pfanne vom Herd nehmen. Die restliche Butter, Parmesan und je nach Gusto circa die Hälfte des Trüffels frisch gehobelt zum Reis geben. Einige Minuten ruhen lassen.
  • Auf vorgewärmten Tellern anrichten und restlichen Trüffel darüberhobeln.