Zutaten

  • 4 Kalbskoteletts à je 350 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 80 g Butter
  • 4 Salbeizweige
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl einstreichen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl einstreichen.

In Grillpfanne anbraten. Achten Sie dabei auf ein schönes Grillmuster.

In Grillpfanne anbraten. Achten Sie dabei auf ein schönes Grillmuster.

Koteletts bis zu einer Kerntemperatur von 65 °C im Ofen fertig garen.

Koteletts bis zu einer Kerntemperatur von 65 °C im Ofen fertig garen.

Butter schmelzen und Salbei dazugeben. Koteletts in der Salbeibutter wenden.

Butter schmelzen und Salbei dazugeben. Koteletts in der Salbeibutter wenden.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten und etwas Salbeibutter darüber geben.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten und etwas Salbeibutter darüber geben.

1 / 5

Zubereitung

  • Ofen auf 160 °C vorheizen.
  • Kalbskoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl einstreichen.
  • Grillpfanne erhitzen und Koteletts anbraten. Achten Sie dabei auf ein schönes Grillmuster.
  • Koteletts auf das Grillgitter des Ofens legen und dieses in die Mitte des vorgeheizten Ofens schieben.
  • Die Koteletts bis zu einer Kerntemperatur von 65 °C fertig garen, dann aus dem Ofen nehmen.
  • Butter in einer Pfanne schmelzen.
  • Salbei dazugeben.
  • Kalbskoteletts in der Salbeibutter wenden.
  • Auf vier vorgewärmten Tellern anrichten, je einen Zweig warmen Salbei und etwas Butter darüber geben.
  • Dazu passt perfekt ein sämiges Safranrisotto.

«Bei 65 Grad Kerntemperatur sind die Kalbskoteletts genau à point. Wer es etwas durchgebratener mag, lässt sie ein paar Minuten länger im Ofen.»

Sign
img
Marco Fontò Küchenchef im Amalfi, Zürich