• Die Reben der Tenuta San Leonardo im Schutz des Lessini-Gebirges

Tenuta San Leonardo

Nobler Supertrentiner

Nur zwei Weine heimsten im vergangenen Jahr Höchstwertungen der sieben wichtigsten italienischen Weinguides ein: Sassicaia und San Leonardo. Wie sich das wohl anfühlt für Marchese Carlo Guerrieri Gonzaga? Als er 1978 Cabernet Sauvignon pflanzte und 1982 den ersten Jahrgang seines Bordeaux-Blends kreierte, tat er das mit dem Vorbild Sassicaia im Kopf. 1985 engagierte er den legendären Önologen Giacomo Tachis, und San Leonardo eroberte die Welt im Sturm. Der Wein ist so aristokratisch wie sein Schöpfer: würdevoll, raffiniert, komplex, elegant.

Marchese Carlo Guerrieri Gonzaga, Inhaber der Tenuta San Leonardo

Ist den Bordelaiser Sorten verfallen: Marchese Carlo Guerrieri Gonzaga

Heute hält Carlos Sohn Anselmo die Zügel der Tenuta in der Hand. Stets tüftelt die Familie an möglichen Verbesserungen. So stellte man die Rebgärten 2015 auf biologischen Anbau um. Neben dem Flaggschiff überzeugen auch der Zweitwein Villa Gresti di San Leonardo sowie die fein ziselierten Weissen. Und in der Zukunft soll ein Rheinriesling das Sortiment bereichern.

> Webseite des Produzenten

Produkte: Tenuta San Leonardo

alle anzeigen
Rudolf Bindella Weinbau-Weinhandel AG
Hönggerstrasse 115 8037 Zürich T +41 44 276 62 62F +41 44 271 04 49wein@bindella.chbindella.ch