• tenuta san guido 02 sw

Tenuta San Guido

Unvergänglicher Kult

Kaum zu glauben: Die ersten Jahrgänge Sassicaia stiessen bei jenen Glücklichen, die ihn probieren durften, nicht auf Begeisterung. In den 1940er-Jahren hatte der junge Marchese Mario Incisa della Rocchetta im Dörfchen Bolgheri einen Hang mit Cabernet Sauvignon und Cabernet franc bestockt. Sein Ziel: ein Gewächs nach Bordelaiser Vorbild zu keltern.

tenuta-san-guido-mb

Sein Vater erfand den Sassicaia, Marchese Nicolò Incisa della Rocchetta führt dessen Lebenswerk fort

Nun braucht grosser Cabernet bekanntlich eine lange Flaschenreife, um sich zu entfalten. Und so fielen Echos anfangs mehr als skeptisch aus. Fast zwanzig Jahre lang blieb Sassicaia der Hauswein der Familie. Zum Glück nicht für immer! 1967 brachte Marios Sohn Nicolò den Wein – welcher sein Potenzial mittlerweile bewiesen hatte – endlich auf den Markt. Heute ist Sassicaia schlicht und einfach Kult. Auch, weil sich dieser Tropfen immer treu geblieben ist. Statt Moden und Marketing pflegt er die unaufgeregte Noblesse. Das 90-ha-Gut steht weiter unter der Hand von Marchese Nicolò, unterstützt von Tochter Priscilla.

> Webseite des Produzenten

Produkte: Tenuta San Guido

alle anzeigen
Rudolf Bindella Weinbau-Weinhandel AG
Hönggerstrasse 115 8037 Zürich T +41 44 276 62 62F +41 44 271 04 49wein@bindella.chbindella.ch
Sie sind nun erfolgreich eingeloggt.