• la braccesca sw

La Braccesca

Wie man Gegensätze gekonnt vereint

Warum sind die Marchesi Antinori als Weinunternehmer so erfolgreich? Nein, es liegt nicht am blauen Blut. Und auch nur teils an der langen Erfahrung der Florentiner Familie. Etwas ganz anderes zeichnet sie aus: Sie wagen sich auf unerforschtes Gebiet vor, ohne Angst vor unentdeckten Terroirs. So gestalten sie den Weinbau in vielen Regionen Italiens mit. La Braccesca ist das beste Beispiel: Antinori erwarb das Gut anfangs der 1990er-Jahre und zählte damit zu jenen Winzern, welche dem Nobile di Montepulciano zur Renaissance verhalfen. Doch damit endete das Engagement nicht. In den letzten Jahren kamen ausserdem 162 ha in der doc Cortona dazu. Nie gehört? Versprochen, das werden Sie bald! Während in Montepulciano die lokale Variante des Sangiovese, der Prugnolo gentile, den Ton angibt, dominiert in Cortona die Syrah-Traube – ein Sortiment, das sich bestens ergänzt.

> Webseite des Produzenten

Produkte: La Braccesca

Rudolf Bindella Weinbau-Weinhandel AG
Hönggerstrasse 115 8037 Zürich T +41 44 276 62 62F +41 44 271 04 49wein@bindella.chbindella.ch
Sie sind nun erfolgreich eingeloggt.