• casteelluccio sw

Castelluccio

Vorreiter des Sangiovese in der Romagna

Manche Menschen sind ganz einfach Visionäre. Als der «Flying Winemaker» Vittorio Fiore in den 1970er- Jahren an Gründung und Aufbau des Weinguts Castelluccio mitwirkte, liess er eine detaillierte Terroirstudie durchführen. Aufgrund der Ergebnisse unterteilte er die Weinberge in sogenannte «Ronchi», separate Parzellen mit verschiedenen Böden und Mikroklimata. In der Romagna kam dies einem revolutionären Akt gleich. Denn ganz ehrlich, in Sachen Wein traute man dem Gebiet damals nicht allzu viel zu. Doch Fiore strafte die Zweifler Lügen.

Vittorio Fiore, Castelluccio

Verhalf dem Sangiovese zu neuem Ansehen: Spitzenwinzer Vittorio Fiore

Castelluccio – gelegen in den Hügeln von Modigliana, einem Landstrich, der bis in die 1930er-Jahre zur Toskana gehörte – wurde zum Vorbild für die ganze Region. 1999 schliesslich kaufte der Geburtshelfer sein Lieblingskind. Heute wachen seine Söhne über den Betrieb: Claudio als Önologe und Alessandro als Verkaufsleiter. Und die Weine? Wunderbare Tropfen aus Sangiovese, die zeigen, dass diese Sorte nicht nur auf die Toskana abonniert ist.

> Webseite des Produzenten

Produkte: Castelluccio

  • Massicone 2012

    Forlì igt
    Castelluccio, Emilia-Romagna
    CHF 20.50 (75cl)

  • Ronco dei Ciliegi 2010

    Forlì igt
    Castelluccio, Emilia-Romagna
    CHF 45.00 (150cl)
    • 2237915010
    • Sofort verfügbar
    • 100% Sangiovese
    • Alkoholvolumen 13.0%
    • Jetzt bis 2020
    • 16° bis 18°C
    • 1er Holzkiste

  • Ronco del Re 2009

    Forlì igt
    Castelluccio, Emilia-Romagna
    CHF 33.00 (75cl)
    • 1239507509
    • Sofort verfügbar
    • Alkoholvolumen 13.0%
    • Jetzt bis 2020
    • 10° bis 12°C
    • 6er Karton
      • Gambero Rosso 2

alle anzeigen
Rudolf Bindella Weinbau-Weinhandel AG
Hönggerstrasse 115 8037 Zürich T +41 44 276 62 62F +41 44 271 04 49wein@bindella.chbindella.ch
Sie sind nun erfolgreich eingeloggt.