• Antinoris imposantes Castello della Sala in Umbrien

Castello della Sala

Marchesi Antinori

Die Marchesi Antinori geniessen seit jeher einen exzellenten Ruf für ihre Rotweine. Um ihrem Sortiment auch weisse Glanzlichter aufzusetzen, erwarb Marchese Niccolò Antinori im Jahr 1940 die imposante Festung Castello della Sala in Umbrien, genauer in der für ihre Weissweine berühmten Region von Orvieto. Bis allerdings der angestrebte grosse Weisswein erstmals produziert werden konnte, musste das Schloss von Grund auf renoviert und mussten die Rebberge neu angelegt werden.

Allegra Antinori keltert mit dem Cervaro della Sala einen der ganz grossen Weissweine Italiens

Keltert mit dem Cervaro della Sala einen der ganz grossen Weissweine Italiens: Allegra Antinori

1985 war es dann so weit: Zum ersten Mal wurde der Cervaro della Sala, Flaggschiff des Hauses und laut «Gambero Rosso» einer der berühmtesten Weissweine des Landes, abgefüllt. Die elegante Assemblage aus mehrheitlich Chardonnay, dem 10 Prozent Grechetto das gewisse Etwas verleihen, vergärt und reift nach französischem Vorbild in Barriques. Neben Chardonnay, Sauvignon blanc und kleinen Flächen anderer internationaler Sorten werden heute auf dem Anwesen auch wieder regionale, autochthone Varietäten wie Procanico (ein Klon des umbrischen Trebbiano) und Grechetto kultiviert.

> Webseite des Produzenten

Produkte: Castello della Sala - Marchesi Antinori

alle anzeigen
Rudolf Bindella Weinbau-Weinhandel AG
Hönggerstrasse 115 8037 Zürich T +41 44 276 62 62F +41 44 271 04 49wein@bindella.chbindella.ch