• banfi piemonte sw

Banfi

Weingut mit einer märchenhaften Geschichte

Banfi? Gehört das italoamerikanische Weinimperium nicht in die Toskana, nach Montalcino? Sicher. Und darüber erzählen wir Ihnen hier mehr. Doch die visionären Gründer John und Harry Mariani erwarben bereits Ende der 1970er-Jahre, bloss ein Jahr nach der Gründung von Banfi, auch eine Kellerei im Piemont.

Cristina Mariani-May

Leitet Banfis Geschicke im Piemont: Cristina Mariani-May

Heute umfasst dieses Weingut 46 ha Reben zwischen Novi Ligure und Acqui Terme. Bestockt sind sie mit den charakteristischen Sorten der Region, etwa mit Dolcetto, Brachetto oder Albarossa, einer Kreuzung aus Barbera und Nebbiolo. Das Haus ist bekannt für seine Schaumweine und natürlich für den Einzellagen-Wein Principessa Gavia aus Cortese-Trauben. Dieser verführerisch duftende Weisswein erinnert an die gleichnamige Prinzessin, die ihr Herz an einen einfachen Wachmann verlor und mit ihrem Liebsten vor dem Zorn des Vaters in ein piemontesisches Dorf floh. Der König hatte schliesslich ein Einsehen und schenkte dem Paar zur Hochzeit das Dorf, das bis heute den Namen Gavi trägt – so wie der hier produzierte Wein.

> Webseite des Produzenten

Produkte: Banfi - Piemonte

  • Principessa Gavia 2017

    Gavi docg
    Banfi - Piemonte, Piemonte
    CHF 13.75 (75cl)
    • 1210107517
    • Sofort verfügbar
    • 100% Cortese
    • Alkoholvolumen 12.5%
    • Jetzt bis 2021
    • 10° bis 12°C
    • 6er Karton

  • La Lus 2015

    Piemonte doc
    Banfi - Piemonte, Piemonte
    CHF 19.50 (75cl)
    • 2202607515
    • Sofort verfügbar
    • 100% Albarossa
    • Alkoholvolumen 13.5%
    • Jetzt bis 2021
    • 16° bis 18°C
    • 6er Karton

alle anzeigen
Rudolf Bindella Weinbau-Weinhandel AG
Hönggerstrasse 115 8037 Zürich T +41 44 276 62 62F +41 44 271 04 49wein@bindella.chbindella.ch
Sie sind nun erfolgreich eingeloggt.